Archiv für den Monat: Dezember 2019

Und wieder Stress zum Jahresende

Alle Jahre wieder… Eigentlich hat man genug Zeit für den großen Auftrag und man ist sich ganz sicher, dass man bestimmt eine Woche vor Weihnachten fertig wird. Dann kann man noch in Ruhe die Buchhaltung machen und die letzten Rechnungen schreiben. Aber auch dieses Jahr war es nur Wunschdenken. Bis das letzte Kapitel des neuen Buchs mit dem Originaltitel Beginner’s Step by Step Coding Course fertig war, Glossar und Register sowie Vorwort übersetzt waren, ist es dann doch kurz vor den Feiertagen gewesen. Jetzt freue ich mich über ein paar ruhige Tage und einen guten Start in das neue Jahrzehnt, in dem im Januar zwei meiner in diesem Jahr übersetzten bzw. überarbeiteten Titel erscheinen werden.

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/c/cf/Feuerwerk_Nacht.jpg

https://commons.wikimedia.org/wiki/User:Toom0007

Die BDÜ-Konferenz: das Highlight im November

Ende November ging es dann endlich nach Bonn zu dem Event in unserer Branche: zur BDÜ-Konferenz: Übersetzen und Dolmetschen 4.0. Drei Tage waren vollgepackt mit Fachvorträgen, Workshops und Podiumsdiskussionen.

Unter den über 1000 Teilnehmern  habe ich sehr viele Kolleginnen und Kollegen getroffen. Netzwerken und gute Gespräche gehören einfach zu solchen Konferenzen. Für die „Schreibtischtäter“ unter uns eine willkommene und notwendige Ergänzung des beruflichen Alltags.

Der BDÜ-Fachverlag hat eine großartige Arbeit bei der Organisation und der Wahl des Veranstaltungsorts – das World Conference Center in Bonn –  geleistet und dafür gesorgt, dass auch das leibliche Wohl der Teilnehmenden nicht zu kurz kam.